CD - The Mavericks: All Night Live: Volume 1

Raul Malos Mavericks in ihrem Element. Was für eine klasse, unverwechselbare Band die Mavericks sind, ist hinlänglich bekannt. Ihr unverwechselbarer Rockabilly-angelehnter, mexikanisch, kubanisch und texanisch unterwanderter, machmal etwas nostalgisch angehauchter Countryrock-Sound ist einzigartig. Doch erst auf der Bühne entfalten sie sich vollends, nehmen ihre Fans mit auf eine voller Dynamik und guter Laune nur so strotzende Reise in eine musikalische Welt, der man sich schwer entziehen kann. Genau das erleben wir auf ihrem neuen Live-Album "All night live - Vol. 1", mitgeschnitten während ihrer letztjährigen "Mono Mundo"-Herbsttour. Was für eine wunderbare, herrlich abgehende, gut tanzbare Mavericks-Party. Die Setlist besteht überwiegend aus Uptempo-Nummern, die Balladen sind klar in der Unterzahl. Auch die ganz großen Hits fehlen überwiegend (was aber gar nichts macht, sondern eher für Abwechslung sorgt). Vielnehr hat man sich vorwiegend an dem Material der letzten beiden Studioalben "In time" und "Mono" orientiert. Live haben diese Tracks noch mehr Dampf und Schwung. Ein absolutes Highlight der Setliist ist zudem die grandiose Coverversion von Neil Youngs wundervollem Klassiker "Harvest moon", den Raul Malo und die Band fantastisch interpretieren. Die Mavericks voll im Saft. Ein über 78 Minuten andauerndes, ungemein spielfreudiges Live-Fest "par excellence". Da warten wir doch schon sehnsüchtig auf Vol. 2 (vielleicht dann mit mehr ihrer großen Hits). Vol 1 aber ist schon mal ein Volltreffer! Zudem kommt die CD in einer sehr schöne gestalteten, 3-fach aufklappbaren Digipack-Verpackung mit edler Prägeschrift und toll bebildertem 12-seitigem Booklet. Stark!
Jürgen Thomae