CD: The Ballads of Eddie Cochran

Bear Family veröffentlichte zu Jahresbeginn 2009 bereits eine 8-CD-Box von Eddie Cochran, worin über zweihundert Titel zu finden waren. Wenn man bedenkt, dass der 1960 in England tödlich verunglückte Rock’n’Roller nicht einmal 22 Jahre alt wurde, hinterließ er eine ganze Menge aufgenommenen Materials. Aus dieser besagten Box wählte man nun unter deren ersten drei CDs zahlreiche Aufnahmen aus, die man dem Begriff “Balladen“ unterordnen kann, und fasste sie auf der nun vorliegenden Veröffentlichung zusammen. Es sind hier 35 Titel versammelt, worunter zwei Versionen von “Dark Lonely Street“, und sogar drei Versionen von “My Love to Remember“ zu finden sind. Weitere auch außerhalb des Eddie Cochran Umfeldes bekannte Songs lauten “Have I Told You Lately That I Love You“ oder “Hallelujah I Love Her So“. Ebenfalls mit dabei ist eine Version von “Three Steps to Heaven“, jenem Titel, mit dem Eddie nach seinem Tod auf Platz 1 der Charts von Großbritannien und Irland landete. Wer die besagte Box bereits sein eigen nennt, findet hier musikalisch also kein neues Material vor, kann aber zumindest etwas Neues lesen. Denn: das Bear-Family-typische Begleitheft umfasst satte 38 Seiten, und enthält außer den diskografischen Angaben einen illustrierten Beitrag von Deke Dickerson aus dem Vorjahr, worin neben einer umfassenden Biografie auch die Titelauswahl zu dieser CD beschrieben wird.
Ulrich K. Baues