CD: Jon Flemming Olsen – Immer wieder weiter

Der Name des Interpreten klingt vielleicht etwas sperrig, doch man kennt ihn in der Szene bestens: bei Jon Flemming Olsen handelte es sich bis 2009 (zusammen mit Olli Dittrich) um die treibende Kraft hinter “Texas Lightning“, also derjenigen Country-Formation, die 2006 Deutschland mit “No, No, Never“ beim Eurovision Song Contest in Athen vertrat. Olsen und Dittrich stehen auch in der TV-Kultserie “Dittsche“ gemeinsam vor der Kamera. Olsen setzt mit seiner aktuellen CD das erfolgreiche Konzept von “Texas Lightning“ fort, sprich, gute Songs musikalisch als Country-Titel zu präsentieren. Die Unterschiede: hier wird in Deutsch gesungen, und es geht nicht so rockig zu. Wenn man unbedingt will, könnte man die Begriffe Country, Folk und Bluegrass einbringen. Vierzehn Titel, alle mit qualitativ ansprechenden Texten, darunter Originelles wie “Karl Heinz Schmitz“ (von the Sweet – Ball Room Blitz), eine neue Version von “Der Picknicker“ (von den Fantastischen Vier), und mit “Das wird immer sein“ tatsächlich auch ein im Ursprung echter Country Song (von Glen Campbell – Gentle on My Mind). Letzteren versah Olsen mit einem eigenen Text, der sich deutlich von Wolfgang Sauers damaliger Coverversion “Die schönen Zeiten der Erinnerung“ abhebt. Einige gänzlich selbst geschriebene Lieder wie “Nicht Amerika“ finden sich zwischendurch, und sie fügen sich textlich und instrumental ohne jegliche Unsicherheit ins Programm der CD ein.

Ulrich K. Baues