CD: High Valley – Dear Life

Bei High Valley handelte es sich bis Ende 2014 um ein Trio, bestehend aus drei Brüdern der Familie Rempel aus der Gemeinde Blumenort im kanadischen Alberta. Nach dem Fortgang von Bryan Rempel machen Brad und Curtis nun höchst erfolgreich als Duo weiter. In ihrer Heimat Kanada können sie bereits auf eine Reihe von Hits zurückblicken, und auch in den USA werden sie inzwischen als Interpreten wahrgenommen. Die Single „Make You Mine“ stand ein sattes Dreivierteljahr unter den Hot Country Songs, und erreichte im März immerhin Platz 21. Und mit der neuen Single „She’s With Me“, die jetzt im April erscheinen wird, soll es natürlich noch besser laufen. Beide Titel stammen von der CD „Dear Life“, und landeten bereits unter den Top Ten der kanadischen Country Charts. Insgesamt weist diese CD elf Songs auf, wobei es auch eine kanadische Version mit einer etwas geänderten Titelliste gibt. Bei neun Aufnahmen taucht der Name Rempel als Co-Autor auf, es gibt also überwiegend neues, zuvor unbekanntes Material zu hören. Und dies ist teils rockig wie bei „She’s With Me“, teils verhaltener wie bei der Aufforderung „Don’t Stop“, oder auch einfach rhythmisch wie bei „Soldier“. Als guter Anspieltipp empfiehlt sich auch „The Only“, was als Radio-Single sicherlich Zuspruch bekäme. Auch die etwas flotteren „Roads We’ve Never Taken“ und „Young Forever“ gehören in diese Kategorie. Das dünne Booklet bietet leider keine Songtexte, doch immerhin einige farbige Fotos der beiden Rempel-Brüder.

Ulrich K. Baues