CD - Doug Adkins: Lonesome

Was benötigt man für eine tolle Country-Music-Produktion? Tolle Songs, hervorragende Musiker, einen gestandenen Interpreten, einen klaren und perfekten Mix sowie Herz, Seele und Enthusiasmus.
All das vereinigt das neue Album von Doug Adkins. Der Cowboy aus dem „Big Sky State“ Montana, der seit vielen Jahren die europäischen Country-Music-Fans begeistert, hat mit seinem aktuellen Album „Lonesome“ mehr als nur meinen Anwärter auf das Album des Jahres in meinen Augen (und Ohren) abgeliefert.
Doug Adkins erzählt mit den 12 Songs des Albums die Geschichte einer Liebe, vom ersten Anblick bis zum verzweifelten Versuch, die zerbrochene Partnerschaft wieder zu kitten. Und das geschieht in 12 musikalischen Meisterwerken, die Doug Adkins auch als Songschreiber so richtig toll hinbekommen hat. Adkins weiß, was Countryohren hören möchten, so gibt es für alle Geschmäcker die richtigen Songs und Rhythmen. Two-Steps, Cha-Chas und Walzer wechseln sich mit flotten Country Grooves ab, dennoch nie zu rockig oder gar in den aktuellen Hip-Hop Countrytrend à la Nashville abdriftend. Hier geht das Countryherz auf und „Lonesome“ wird bei echten Fans in der Dauerschleife laufen.
Schon mit dem Opener „Little Thing Called Love“ hatte Doug Adkins mich persönlich gefangen. Ein  Countrysong, so ganz nach meinem Geschmack. Hitpotential riesig!
Gleich anschließend folgt ein Two Step der Extraklasse mit „Forever By Your Side“. Insgesamt gibt es bei allen Titeln des Albums für mich nicht einen durchschnittlichen Song, alle Nummern liegen weit oben in der „Country Music Skala“.
Das liegt nicht zuletzt auch an den hervorragenden Musikern, die Adkins um sich scharen konnte. Der herausragende Brent Mason an allen Gitarren, elektrisch, Slide und vor allem auch einzigartig an allen akustischen. Dazu gesellt sich mit Scotty Sanders ein versierter und liebevoll spielender Steelgitarrist, der dank des Mixes des Albums auch vernünftig zu Gehör kommt.
Die Rhythmusfraktion bilden Mike Brignardello (Bass) und Steve Brewster (Drums).
Doug Adkins hat mich total überzeugt mit „Lonesome“ und wird sicherlich auf den Festivals in diesem Jahr oder bei seinen etlichen Clubgigs auch alle Fans der wahren Country Music mit seinen neuen Songs in seinen Bann ziehen. Alle Daumen hoch!
In Anlehnung an einen aktuellen Werbespruch lautet mein Urteil: „So muss Country Music!“

Kai Ulatowski

www.dougadkins.com