CD: Dierks Bentley: Riser

Nach einer gut zweijährigen Pause kehrt Dierks Bentley mit seinem 8. Studioalbum zurück. Und das Warten hat sich gelohnt. Die rockige Nummer „I Hold On“ ist bereits ein Hit. Wie gewohnt verknüpft Dierks Bentley klassische Countryelemente mit grassigen Einflüssen und der Energie des Rock’n’Roll. Damit hebt er sich von dem Nashville-Einheitsbrei wunderbar ab.
Er selbst bezeichnet die Stimmung seines neuen Album als „intensiv und düster“, um dann in „Dankbarkeit und Freude“ umzuschlagen. Beeinflusst wurde er in seinen Titeln von persönlichen Ereignissen wie dem Tod seines Vaters, aber auch die Geburt seines Sohnes.
Unbeschwertes wie „Pretty Girls“ und „Drunk On A Plane“ fanden zudem Platz auf dem Silberling und setzen echte Highlights mit ihrer guten Laune.
So liefert Dierks Bentley eine gelungene, moderne Country-Mischung, die in ihren Stimmungen so ziemlich alle menschlichen Stimmungen widerspiegelt. Das macht das Album so persönlich und authentisch.

Iris Paech

www.dierksbentley.com