Broken Bow gründet neue Plattenfirma

Broken Bow Records Music Group und die Red Vertriebsgruppe haben gemeinsam das neue Plattenlabel Red Bow Records gegründet. Unter den ersten Künstlern, die einen Plattenvertrag erhielten, ist auch Joe Nichols. Des Weiteren erhielt Rachel Farley einen Vertrag. Die erst 17-jährige Farley hat in diesem Jahr schon einige Konzerte für Superstar Jason Aldean eröffnen dürfen. Joe Nichols hat in seiner Karriere bereits mehrere Nummer 1 Hits gefeiert und mehr als 2 Millionen CDs verkaufen können.