Bluray/DVD: The Everly Brothers – Harmonies from Heaven

In der zweiten Hälfte der fünfziger Jahre feierten die Brüder Don und Phil unter dem Namen Everly Brothers unzählige Erfolge. Ihre Singles wie „Bye Bye Love“, „Bird Dog“ oder „Till I Kissed You“ plazierten sich sowohl in den Country- als auch in den Pop-Hitparaden der USA ganz weit oben, und ebenso in Großbritannien. Ihre riesige Popularität führte hierzulande sogar zu Veröffentlichungen in deutscher Sprache. Später erschienen auch Solo-Produktionen, und der im Januar 2014 verstorbene Phil trat beispielweise im Clint Eastwood-Streifen „Der Mann aus San Fernando“ auf. Doch in den achtziger Jahren standen Don und Phil wieder gemeinsam auf der Bühne und im Studio. Bei der Disc-1 handelt es sich um die Bluray, und sie zeigt eine Dokumentation, die zu Jahresbeginn in Großbritannien im Fernsehen gezeigt wurde. Interviews mit Don und Phil, ein Blick auf die Zeit in Nashville mit Kommentaren von Graham Nash (Hollies), Keith Richard (Rolling Stones), und anderen Weggefährten bzw. Zeitgenossen. Gegenüber der TV-Ausstrahlung enthält die Bluray zusätzliches Material. Die als Disc 2 beigelegte DVD ist hinsichtlich der Musik der Everly Brothers ein echtes Schätzchen, denn sie zeigt einen Live-Auftritt im australischen Sydney aus dem Jahre 1968, und daran anschließend den Beitrag „Hippies with Money“ von 1971. Leider gibt es diese beiden Zeitdokumente nur als in s/w gefilmte Aufnahmen, was angesichts der Aufnahmedaten verwundert.
Beim Bluray-Tonformat lässt man dem Käufer die Wahl zwischen DTS HD MA 5.1 und LPCM 2.0 in Stereo. Untertiteln kann man in Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Französisch und Spanisch. Auf der DVD gibt es den „Sydney“-Beitrag in Stereo, die „Hippies“ in Mono, ausschließlich in Englisch.

Ulrich K. Baues