Bluray: Jane Got a Gun

Wer Western mag, wird nach Sichtung des Films sicherlich hin- und hergerissen sein. So richtige Action gibt es hier nämlich nur wenig, denn der Lauf des Films schleppt sich eher verhalten dahin, und vieles gibt es nur in Rückblenden. Jane (Portman) betreibt mit ihrem Mann Bill (Emmerich) und Tochter eine Farm in Neu Mexiko. In früheren Zeiten gehörte Bill zu einer Bande Gesetzloser, den Bishop Boys. Die Vergangenheit holt die beiden jedoch plötzlich ein. Bill fällt seiner früheren Bande in die Hände, wird mehrfach angeschossen, und kann sich nur noch schwerverletzt bis nach Hause durchschlagen. Jane weiß nun, welche Rolle ihr zufällt – sie muss ihre Familie schützen. Also setzt sie sich mit ihrem ehemaligen Verlobten Dan (Edgerton) in Verbindung, der im Bürgerkrieg vermisst wurde, und sich nun als Revolverschütze betätigt. Auch er will John Bishop (McGregor), dem Anführer der Bishop Boys, das Handwerk legen. Irgendwie gelingt dies auch. So wie früher wird es zwischen den beiden trotz einiger Ansätze nicht, denn der Film schließt mit einem Happy End.
Es gibt leider keinen Bonusteil. Die Sprachauswahl eröffnet die Wahl zwischen Deutsch oder Englisch in DTS-HD MA 5.1, sowie zu deutschen Untertiteln. Das Bild im Format 2,41:1 kommt auf den 16:9-Fernsehern bestens zur Geltung.
Die Bluray enthält zwar keinen Bonusteil, doch dafür bieten wir hier ein tolles Extra: zusammen mit der Münchner Universum Film verlost Eure “Western Mail / Country-Mag“ jetzt sowohl eine Bluray, als auch eine DVD von „Jane Got a Gun“. Bestimmt wird man sich jetzt sofort zum Mitmachen entschließen. Die Teilnahme an der Verlosung gestaltet sich auch diesmal denkbar einfach. Man schickt eine eMail mit dem Betreff „Jane Got a Gun“ und genauer Absenderangabe an:

webmaster@country-mag.de,

und erhält damit die Chance auf den Gewinn einer Bluray oder einer DVD des Westerns „Jane Got a Gun“.. Als Einsendeschluß gilt der 15. Juli 2016.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen den Teilnehmer/inne/n natürlich wie immer viel Glück!

Ulrich K. Baues