Vince Gill ist der große Gewinner der ICM Awards

Bei den mittlerweile zum 18. Mal vergebenen Auszeichnungen für inspirierende Country Music (christliche Country Music, Gospel Music etc.) konnte Vince Gill am 18. Oktober in der Schermerhorn Symphonie in Downtown Nashville zwei Preise mit nach Hause nehmen. Gill gewann die Trophäen für den „Mainstream Inspirational Country Song“ für seinen Titel „Threaten Me With Heaven“ und gewann auch die Kategorie „Mainstream Country Artist“.
Die Preise, die von der Organisation Faith Family & Country vergeben werden, gingen in diesem Jahr an folgende Preisträger:
 
ENTERTAINER OF THE YEAR:
Chuck Day
 
MALE VOCALIST:
Chuck Hancock
 
FEMALE VOCALIST:
Laura Dodd 
 
VOCAL DUO / VOCAL DUO PERFORMANCE:
Branded
 
VOCAL GROUP OR BAND:
Doyle Lawson & Quicksilver 
 
MAINSTREAM INSPIRATIONAL COUNTRY SONG:
“Threaten Me With Heaven” Vince Gill
 
MAINSTREAM COUNTRY ARTIST:
Vince Gill 
 
CHRISTIAN COUNTRY SONG:
“Jesus Is Enough” Russ Murphy
 
SONGWRITER:
Chuck Hancock
 
NEW ARTIST:
Larissa
 
MUSICIAN:
Greg McDougal 
 
RADIO STATION/NETWORK:
WSM AM 650
 
INSPIRATIONAL BLUEGRASS ARTIST:
The Roys
 
YOUTH IN MUSIC AWARD:
Isaac Cole
 
MUSIC EVANGELIST OF THE YEAR:
Tommy Brandt
Fotos: Webster & Associates, LLC