Thompson Square: Just Feels Good

“Just Feels Good” ist das zweite Album des Ehepaares Keifer and Shawna Thompson. Die beiden präsentieren unter dem Namen „Thompson Square“ knackige, erfrischende, dynamische Country Music. Ausgezeichnet wurden sie dafür im vergangenen Jahr als Band des Jahres von der Academy Of Country Music (ACM).
Die aktuelle Single des Duos „If I Didn‘t Have You“ ist eine emotionale, kraftvolle Powerballade mit autobiografischem Flair, bei der Keifer und Shawna neben Jason Sellers und Paul Jenkins als Songschreiber mit agierten. Ihr ausdrucksstarker Gesang ergänzt sich prima, die Gefühle wirken weder gespielt noch aufgesetzt. Sie haben zudem ein gutes Gespür dafür, zu wem welcher Song im Leadgesang am besten passt.
Der rhythmisch Opener „Everything I Shouldn’t Be“ klingt direkt und knackig mit gekonnter
E-Gitarrenuntermalung, starkem Solo und eingängiger Mandolinenbridge. Gute Laune macht „Here We Go Again“ und ist eine richtige Mitmachnummer, z. B. bei Konzerten, genau wie „Here’s To Being Here“. Zum Träumen ist „I Can’t Outrun You“
"Just Feels Good"  groovt lässig mit unterschwelligem Reggae-Rhythmus. Für die emotionalen Momente sorgen Power-Balladen wie "That’s So Me And You" und die bereits oben erwähnte Single "If I Didn’t Have You".
Der Titel ihres neuen Albums "Just Feels Good" scheint eine mehr als treffende Zustandsbeschreibung ihrer aktuellen Gefühlslage zu sein. Und das kommt beim Zuhören rüber. Und es fühlt sich gut an, hier zuzuhören!
www.thompsonsquare.com