Spezielle Auszeichnung für George Strait

Auch im Alter von 61 Jahren bricht Countrystar George Strait weiter Rekorde und übertrifft viele Erwartungen. Nun erhält der Sänger aus Texas die höchste Auszeichnung des US-Musikmagazins Billboard, den Legend of Live Award.
George Strait ist der erste Countrykünstler, der diesen Preis erhält. Zuvor hatten u. a. Elton John, Rush, Journey oder auch die Allman Brothers diese Auszeichnung in Empfang genommen. Der Preis wird George Strait in New York überreicht. Der Award steht für nachhaltige und außergewöhnliche Erfolge von Künstlern durch und mit ihren Live-Auftritten. Nicht zuletzt mit seiner aktuellen Abschiedstournee „The Cowboy Rides Away“ hatte Strait für prall gefüllte Hallen und begeisterte Fans gesorgt. „Es gibt nichts schöneres, als vor einer ausverkauften Halle mit begeisterten Fans zu singen. Das ist unvergleichbar und man möchte es wieder und wieder genießen. Ich liebe es“, sagt George Strait.