Sängerin Deana Carter reicht die Scheidung ein

Deana Carter, deren Superhit „Strawberry Wine“ war, hat in der letzten Woche vor einem Gericht in Los Angels die Scheidung von Ehemann Brandon Malone eingereicht. Die Scheidungspapiere geben unüberbrückbare Schwierigkeiten als Hauptgrund für die Trennung an. Das Paar soll schon längere Zeit getrennt leben. Geheiratet haben die beiden im Jahr 2009. Deana Carter möchte auch, dass ihr Mann die Kosten der Scheidung und Unterhalt an sie bezahlt.
Deana Carters Debütsingle in den Countrycharts war „Strawberry Wine“ im Jahr 1996 und erreichte sofort die Spitzenposition in den Charts. Das Debütalbum „Did I Shave My Legs For This?“ brachte es auf mehr als 5 Mio. verkaufter Exemplare. Das Nachfolgealbum „Everything`s Gonna Be Alright“ konnte immerhin noch mehr als 500.000 Mal verkauft werden. Später veröffentlichte die Sängerin noch CDs bei Rounder Records, Arista Nashville, Vanguard Records und Adamant Records. Der Charterfolg blieb allerdings aus. Als Komponistin konnte Deana Carter mit der Hitsingle „You And Tequila“ noch einmal auf sich aufmerksam machen. Das Duett von Kenny Chesney und Grace Potter räumte 2011 mächtig ab. Komponiert hatte Deana Carter den Song mit ihrer Kollegin Matraca Berg. Der Titel war bereits auf dem 2003 erschienenen Album „I`m Just A Girl“ von Deana Carter zu hören.