Red Molly: Light In The Sky

Red Molly – das sind Laurie MacAllister, Abbie Gardner und Molly Venter. Alle drei sind tolle Sängerinnen, Abbie spielt zudem Dobro und Molly akustische Gitarre.
Die drei beginnen das Album komplett a-cappella. Ansonsten wurden die Songs fast ausnahmslos rein akustisch eingespielt. Bass, Fiddle, Mandoline und Percussion sind dabei. In „Come On In My Kitchen“ auch mal eine Hammond-Orgel. Meistens lebt diese Musik aber von den Stimmen der drei Akteurinnen. Den Leadgesang wechseln sie ab, immer passen die Harmonien großartig. Jeder Song ist eine Perle. Darunter findet sich eine ganz hervorragende Version des Dolly-Parton-Titels „Do I Ever Cross Your Mind“. Klasse auch der Buddy Miller/ Julie Miller-Song „Does My Finger Burn Your Finger“. Oder Tim McBrien/ Darrell Scotts „Walk Beside Me“. Als Bonus-Track hören wir eine sehr gelungene Aufnahme von Otis Blackwells/Eddie Cooleys „Fever“.
13 absolut gelungene Tracks, die jede Sekunde des Zuhörens lohnt. Musik, die vom ersten bis zum letzten Ton groovt! Mitreißend und begeisternd – in jeder einzelnen Note!
www.redmolly.com