Neue Musik erscheint ab Sommer weltweit immer Freitag

Wie oft haben wir schon warten müssen, wenn die Fans in den USA bereits die neusten CDs kaufen konnten? Oder wie oft gab es Frust, wenn die nationalen Downloadportale den Kunden mitteilten, dass die gewünschten Songs erst zu einem späteren Zeitpunkt hierzulande erhältlich sein werden?
Damit ist ab diesem Sommer Schluß. Dann werden neue Produktionen rund um den Globus immer am Freitag um exakt 00.01 Uhr erscheinen. Das gilt sowohl für Alben wie auch für Singles.
Darauf haben sich die Organisationen geeinigt, die in der International Federation of Phonographic Industry (IFPI) zusammengeschlossen sind.
Als Gründe für die Entscheidung hat die IFPI neben den dann nicht mehr frustrierten Fans auch die Eindämmung von Musikpiraterie genannt.
Für die Künstler und Plattenfirmen bringt dieser  Schritt auch eine nicht unerhebliche Erleichterung in der Bewerbung neuer Musik in den sozialen Netzwerken mit sich, denn die sind ja bereits global vernetzt.
Bei einer Kundenbefragung im Vorfeld der Entscheidung hatten sich knapp 70 Prozent für eine Veröffentlichung neuer Musik am Freitag ausgesprochen.