Kellie Pickler mit neuem Plattenvertrag

Die Plattenfirma Black River Entertainment erweitert ihr Künstler-Portfolio mit der von vielen Fans geliebten Sängerin Kellie Pickler. Gordon Kerr, Chef der Black River Entertainment, sagt zur Verpflichtung von Kellie Pickler: „Wie könnte man Kellie nicht mögen? Sie ist real, liebt ihre Fans und steht zu 100% hinter ihrer Country Music. Sie ist einfach einzigartig. Was möchte man mehr?“
„Als ich auf der Suche nach einer neuen Plattenfirma war, kam ich schnell zu Black River Entertainment“, sagt Kellie selbst und fügt an: „Black River ist wie eine Familie und sie haben die gleichen Wertvorstellungen wie ich persönlich. Vom ersten Treffen an hatte ich ein gutes Gefühl und ich kann es kaum erwarten, ins Studio zu gehen, um neue Songs aufzunehmen und diese dann im Radio zu hören und für die Fans live zu singen.“
Kellie Pickler stammt aus Albemarle, North Carolina, und hat 2006 einen ersten Plattenvertrag in Nashville bei 19/BNA Records unterschrieben. Ihr Debütalbum „Small Town Girl“ wurde über 800.000 Mal verkauft. Ihr Nachfolgealbum „Kellie Pickler“ aus dem Jahr 2008 brachte die erste Top Ten Single, mit dem von Freundin Taylor Swift mitkomponierten Song „Best Days Of Your Life“.
Anfang 2012 erschien dann ihr drittes Album „100 Proof“, dem man die gewachsene Künstlerin und mittlerweile durchaus versierte Songschreiberin Kellie Pickler anmerken konnte. Bei 6 von 11 Titeln des Albums hat Kellie Pickler mitkomponiert.
Nun kommt Kellie Pickler zu Black River Entertainment, wo sie auf Kollegen wie Craig Morgan, Sarah Darling sowie das Duo Due West und Newcomer Glen Templeton trifft.
Mehr Informationen zu Kellie Pickler gibt es auf ihrer Homepage www.kelliepickler.com
Auf dem Foto sehen wir Kellie Pickler, immer noch mit sehr kurzen Haaren
(Bericht dazu siehe hier: http://www.country-mag.de/News/News/kellie-pickler-liess-haare-fuer-guten-zweck-12-september-2012.html ) sowie die Vorstandsherren von Black River Entertainment nach der Vertragsunterzeichnung.
Foto: EB Media, Nashville