„Jailhouse Blues“ – das rabenschwarze Texical

Musiktheater: Jailhouse Blues - PREMIERE
Freitag, 14. September 2012, 20.00 Uhr
 
CAPITOL Mannheim
Waldhofstraße 2       
68169 Mannheim      
www.capitol-mannheim.de
 
Schlimm, wenn ein Heiratsschwindler sich unsterblich verliebt.
Schlimmer, wenn die Angebetete ihn nach nur einer gemeinsamen Nacht sitzenlässt.
Noch schlimmer, er gibt im örtlichen Sheriff-Büro eine Vermisstenanzeige auf, gerät dort in die Mühlen der texanischen Justiz - genauer unter ein halbes Dutzend Zwei-Zentner-Beamte - und schließlich unter Mordverdacht.
Am schlimmsten, er wird in seinem fadenscheinigen Prozess von einer umnebelten Pflichtverteidigerin vertreten, die sich mehr für den Inhalt ihrer Whiskyflaschen als für den der Prozessakten interessiert, und findet sich schließlich im texanischen Wüstenkaff Desertstone in der Todeszelle wieder, zwei Stunden vor der eigenen Hinrichtung. „Sie haben mir einen Stuhl reserviert, aber leider keinen Tisch“. So resümiert Alec Motil, unser sympathischer, nicht besonders erfolgreicher Heiratsschwindler.
Trotz seiner nicht gerade beneidenswerten Lage hat der Todeskandidat für seine ständigen Besucher noch Einiges zu bieten: Der Gefängniswärter Brody ist auf Motils Henkersmahlzeit aus, die Pflichtverteidigerin auf die Fernseh- und Merchandising-Rechte des Falles, der örtliche Pfarrer will ihn noch rasch eingemeinden und der Sheriff versucht, Motil die ungelösten Mordfälle der letzten Jahre unterzuschieben. Doch Motil hat einen letzten Wunsch: Ein Wiedersehen mit seiner einzigen Liebe, der Sängerin Sandy Hopper. Und er hat nichts mehr zu verlieren. Also lässt Motil sich auf einen Deal ein: Er ist bereit, alles zu gestehen, wenn der Sheriff ihm Sandy beschafft. Die Uhr läuft…
„Jailhouse Blues“ ist eine tiefschwarze und temporeiche Komödie mit Tiefgang, ein Screwball-Western, voll schräger Typen und aberwitziger Dialoge. Mit vielen bekannten Songs in stilechter Americana-TexMex-Garderobe neu arrangiert, mit einer phantastischen Live-Band auf die Bühne gebracht und wunderbaren Stimmen bringt „Jailhouse Blues“ – das rabenschwarze Texical - staubtrocken und wüstenheiß das Capitol zum Brodeln.
 
Besetzung:
Motil: Sascha Krebs
Brody: Boris Ben Siegel
Pfarrer: Bernd Nauwartat
Sheriff: Wolfgang Kerbs
Mrs. Hampton: Jeannette Friedrich
Sandy: Susanne Back
Regie: Matthias Paul
 
Jailhouse Blues
Freitag, 14. September 2012, 20.00 Uhr
Musiktheater - Capitol Mannheim
 
Weitere Termine:
30.10.12
22.11.12
28.12.12