Grand Ole Opry Star Jack Greene feierte 83. Geburtstag

Am 9. Januar feierte Jack Greene im Kreise der Familie und vieler Freunde und Kollegen seinen 83. Geburtstag in Nashville.
Organisiert wurde die große Feier von LeeAnn Lallone, die sich seit Jahren um Jack Greene kümmert. Auf dem Foto sehen wir Jack Greene und LeeAnn mit der Geburtstagstorte.
Jack Greene, dessen Spitzname „Jolly Green Giant“ ist, ist seit Jahren gesundheitlich sehr angeschlagen und befindet sich im fortgeschrittenen Stadium der Alzheimer Krankheit. Dennoch ließ sich der Jubilar es nicht nehmen, seine zwei größten Hits zu singen. Greene hat für seine 83 Jahre eine erstaunliche Gesangsstimme und die vielen Gäste im Publikum wussten genau, was sie sahen und hörten – einen fantastischen Countrystar, der im Herbst seines Lebens zwei der schönsten Countrysongs aller Zeiten singt. Im Publikum war auch Dallas Frazier, der einen der beiden Superhits, nämlich „There Goes My Everything“, geschrieben hatte. Nicht fehlen durfte selbstverständlich „Statue Of A Fool“, mit dem Jack Greene, der ehemalige Schlagzeuger von Ernest Tubb, seinen größten Erfolg feiern durfte.
Unterstützt wurde Greene bei den Songs u. a. von Jeannie Seely, seiner früheren Duettpartnerin.
Ich freue mich schon auf 2014 und den 84. Geburtstag von Jack Greene sowie auf viele weitere.
Marty Martel
Fotos: Jerry Overcast, LeeAnn Lallone