Die amerikanischen Country Music Charts vom 22. September

Das amerikanische Musikmagazin Billboard ermittelt und veröffentlicht Woche für Woche die Charts in den USA. Hier die Top-Platzierten für den 22. September 2012:
In den Single Charts feiern Little Big Town mit ihrer aktuellen Single „Pontoon“ die zweite Woche Platz 1. Auf Platz 2, und damit um einen Platz zur Vorwoche gestiegen, finden wir „Wanted“ von Hunter Hayes. Die Top drei werden abgerundet durch „Time Is Love“ von Josh Turner, der von 2 auf 3 rutschte.
Platz 4 hat Jason Aldean mit seiner neuen Single „Take A Little Ride“ inne. Nach nur 8 Wochen schaffte es diese Single bis in die Top 5. Auf Platz 5 finden wir, wie bereits am 15.9., Jana Kramer mit ihrer Debütsingle „Why Ya Wanna“.
Auf den Plätzen folgen Keith Urban mit „For You“ auf 6, Dustin Lynch mit „Cowboys And Angels“ auf 7, Blake Shelton mit „Over“ auf 8, Carrie Underwood mit „Blown Away“ auf 9 und Eastin Corbin mit „Lovin` You Is Fun“ auf Platz 10.
Bei den Longplayer Charts finden wir unverändert Carrie Underwood mit ihrem Album „Blown Away“ an der Spitze, gefolgt von Luke Bryan „Tailgates & Tanlines“ und der Zac Brown Band „Uncaged“. Auf Platz 4, wie eine Woche zuvor, befindet sich „Chief“ von Eric Church, während Hunter Hayes mit seinem Album „Hunter Hayes“ einen kleinen Sprung von 7 auf 5 machen konnte.
Newcomer Dustin Lynch, der am 8. September mit seiner Debüt-CD noch auf Platz 1 einsteigen konnte, findet sich in dieser Woche auf Platz 9 wieder.
Höchster Neueinstieg ist „Red Wings And Six Strings“ von Frank Foster auf Platz 30.