David Allan Coe bei Autocrash verletzt

Country Outlaw David Allan Coe wurde bei einem nächtlichen Autounfall in Florida verletzt. Der 73-jährige Coe hatte in der Nacht vom 19. März gegen 1:30 Uhr eine rote Ampel überfahren und dabei wurde sein Van von einem Truck gerammt, der von rechts kam und grünes Licht hatte. Der Truck krachte in das Auto von Coe und schob es bis auf einen nahen Parkplatz. David Allan Coe wurde mit Hals- und Rückenverletzungen ins Krankenhaus gefahren. Gegenüber der polizei gab Coe an, sich an nichts von vor dem Unfall erinnern zu können. Laut Polizeiangaben war die Sicht des Sängers nicht durch äußere Einflüsse behindert. Was den Sänger nun dazu brachte eine rote Ampel zu missachten ist unklar, auch weil ein Alkohol- und Drogentest keinerlei Ergebnisse brachte.