Countrylegende George Jones mit 81 Jahren gestorben

Am heutigen 26. April starb Grand Ole Opry Mitglied und Country Music Hall of Fame Mitglied George Jones im Alter von 81 Jahren in Nashville, Tennessee. Jones, der am 18. April mit Fieber und irregulärem Blutdruck ins Krankenhaus eingeliefert wurde, verstarb überraschend im Vanderbilt University Medical Center in Music City USA.
Der am 12. September 1931 in Saratoga, Texas, geborene George Jones gilt als einer der einflussreichsten Sänger in der amerikanischen Musikgeschichte. Jones war der Sänger solcher Welthits wie "She Thinks He Still Care", "The Grand Tour", Walk Through This World With Me" und "He Stopped Loving Her Today", wobei der letztere Song als eine der wichtigsten Countrysingles aller Zeiten gilt.
Für November 2013 war das letzte Konzert seiner langen Karriere in Nashville angesetzt. Viele Stars und Freunde wollten daran teilnehmen. Nun werden sie alle George Jones bei seiner Beisetzung die letzte Ehre erweisen dürfen.
Die Country Music hat heute einen unersetzlichen Star verloren.
Rest in Peace George Jones
Photo: Webster & Associates, Nashville