Chris Young startet Tour im Ryman in Nashville

Chris Young startet seine erste Tour als Hauptact am 15. November in seiner Heimatstadt Nashville mit einem bereits ausverkauften Konzert im legendären Ryman Auditorium. Das Ryman war bis 1974 Heimat der Grand Ole Opry und wird seit dem Umbau Anfang dieses Jahrtausends wieder regelmäßig für Konzerte genutzt. Nach seinen Touraktivitäten in den letzten zwei Jahren als Opener für Jason Aldean, Miranda Lambert oder Rascal Flatts, ist es nun an der Zeit für Chris Young, eine eigene Tour unter dem Titel „Liquid Neon Tour“ zu starten.
Mehr News und Ticketbestellungen rund um die Tour gibt es auch hier: www.chrisyoungcountry.com
2012 ist sicherlich das bislang erfolgreichste Jahr des Künstlers. Nach der Nominierung zum Sänger des Jahres bei der ACM (Academy of Country Music), folgte der 5. Nummer 1 Hit in Folge und es gab einmal Platin (für über 1 Mio. verkaufte Singles) und insgesamt 4 Mal Gold (für mehr als 500.000 verkaufte Singles) von der RIAA (Recording Industry Association of America). Auf seiner Headliner Tour wird Chris Young von den beiden Newcomern Thomas Rhett und Joanna Smith begleitet.