CD-Box: Brad Paisley – Original Album Classics

Dieses Set gab es erstmals vor zwei Jahren, ist inzwischen vergriffen, und hier als Neuauflage wieder erhältlich. Die ersten fünf Studio-CDs von Brad Paisley erschienen im zeitlichen Abstand von jeweils zwei Jahren, also von 1999 bis 2007. Hier bietet sich jetzt die günstige Gelegenheit, Brads tolle Alben aus der Anfangszeit seiner Karriere auf einen Schlag zu erwerben. Schon der Erstling „Who Needs Pictures“ (Arista 07822-18871-2) enthielt mit „He Didn’t Have to Be“ und „We Danced“ zwei Nummer-1-Hits in den Country-Charts, und der 2001er Nachfolger „Part II“ (Arista 07863-67008-2) stand diesem fulminanten Start in nichts nach. Mit der dritten CD „Mud on the Tires“ (Arista 82876-50605-2) stieß Brad 2003 erstmals auch bis auf Platz 1 der Country-Album-Charts vor, und die vier Singles daraus fanden sich allesamt ebenfalls ganz vorne wieder. 2005 gab es mit „Time Well Wasted“ (Arista 82876-69642-2) erneut eine Nummer-1-CD, und drei der vier Singles daraus erreichten ebenfalls die Spitzenposition. Das 2006 erschienene „Christmas“-Album findet in dieser Box keine Berücksichtigung, dafür natürlich die 2007 veröffentlichte CD „5th Gear“ (Arista 88697-07171-2), bei der Brad eine absolut makellose Bilanz ziehen konnte: die CD landete auf Platz 1, und alle fünf Singleauskopplungen ebenfalls! So etwas gibt es ganz selten zu feiern. Wie in der Serie der „Original Album Classics“ üblich, stecken die einzelnen Scheiben in Papphüllen, die den Vorder- und Rückseiten der früheren CD-Ausgaben entsprechen. Musikalisch wird derselbe Inhalt geboten, also keine Bonustracks. Im Gegenteil, bei der „5th Gear“-Ausgabe wird der Song „Waitin‘ on a Woman“ jetzt zwar auf dem entsprechenden Einzelcover aufgeführt, fehlt jedoch auf der CD – diesen Titel fand man erst auf den „5th Gear“-Versionen, die ab 2008 in den Handel gelangten.

Ulrich K. Baues