CD - Gretchen Peters: Blackbirds

Gretchen Peters ist in den USA eine absolute angesagte Songschreiberin. Aus ihrer Feder stammen Hits für Martina McBride, Etta James, Trisha Yearwood, Patty Loveless, George Strait, Anne Murray, sowie für Neil Diamond and co-writing-Songs mit Bryan Adams.
Doch Gretchen Peters steht auch selbst auf der Bühne. Lange nicht so erfolgreich wie viele derjenigen, die ihre Titel singen. Und dennoch ist es ein Genuss, ihr zuzuhören. Ihre Musik klingt alles andere als mainstreamig. So beginnt sie ihr Album mit der getragenen Nummer „Blackbirds“, leise sind die „Pretty Things“, melodisch-rhythmisch „When All You Got Is A Hammer“ und ruhig klingt „Everything Falls Away“. Gretchen Peters erzählt Geschichten, wie in „The House On Auburn Street“ oder „Black Ribbons“. Sentimental ist die liebevolle Ballade „When You Comin‘ Home“ mit Jimmy LaFave als Gaststar. Leise, sparsam und dabei prägnant mit Piano in Szene gesetzt ist „Jubilee“. „Nashville“ und „The Cure For The Pain“ runden das modere Songwriter-Album ab.
Gretchen Peters schreibt zumeist nachdenkliche Songs und interpretiert diese auch passend sentimental und entschleunigt mit toller Stimme. Etwas zum Zuhören und Träumen. 

Iris Paech

www.gretchenpeters.com