Bluray: Noch heute sollst du hängen

In diesem spannenden Western geht es um die Fehde zwischen Farmern und Ranchern. Insasse des Gefängnisses von Gunlock ist derzeit Sam Hall (Boone), zu dessen Hinrichtung ein Galgen errichtet wird. Er wurde wegen der Ermordung von Farmern verurteilt. In der Stadt werden Wetten abgeschlossen, ob Hall noch von den Ranchern befreit wird. Sheriff Jorden (Agar) wettet dagegen. Er ist allerdings mit Ellen (van Doren) befreundet, welche wiederum die Schwester von Ballard (Erickson) ist, dem Anführer der Rancher. Es gibt Gerüchte, Sam Hall hätte $1000 für jeden nördlich des Flusses getöteten Farmer geboten bekommen. Die Rancher wollen Hall daher befreien, die Farmer wollen ihn lynchen. Mittendrin steht Jorden, und soll dem Gesetz Geltung verschaffen. Nach mehreren Verwicklungen – auf im privaten Umfeld – stellt sich die Urheberschaft Ballards heraus. Und auch Hall mordete aus Geldgier, und nicht gemäß seinem Auftrag, denn die getöteten Farmer befanden sich südlich des Flusses. Zwar brennt der Galgen kurz vor der Hinrichtung ab, doch weder Ballard noch Hall entgehen ihrer gerechten Strafe. Die Mitwirkung Clint Eastwoods beschränkt sich auf eine winzige Nebenrolle. Der Folksänger Terry Gilkyson (u. a. Co-Autor von „Memories are Made of This“, Original von Freddy Quinns Riesenhit „Heimweh“) tritt im Film ab und zu mitsamt Gitarre als Erzähler in Erscheinung, wobei er den Titelsong „Sam Hall“ singt und spielt.
Das Bild zeigt ein fast vollständiges 16:9-Format. Sowohl Deutsch als auch Englisch erklingen in DTS-HD MA 2.0, wobei einzig mit Englisch untertitelt werden kann. Extras gibt es in Form eines Booklets, sowie einer umfangreichen Bildergalerie, mit vielen Filmplakaten, jeder Menge s/w- und Farbfotos, und Werbematerial aus der Zeit des Filmstarts in Deutschland.

Ulrich K. Baues