Big Machine Records veröffentlicht Soundtrack zu TV-Serie Nashville

Die amerikanische TV Serie Nashville, die sehr erfolgreich beim Sender ABC läuft, spielt nicht nur in Music City USA, sondern hat auch Country Music zum Thema. Dazu gehört natürlich auch sehr viel Country Music während der einzelnen Folgen. Doch nicht nur gestandene Countrystars sind in der Serie zu hören, sondern auch die Schauspieler selbst singen originale Titel. Die meisten dieser Songs sind von erfolgreichen Nashville-Songschreibern komponiert und laufen ganz selbstverständlich in der TV-Serie neben den Hits großer Stars. Das kommt beim Publikum offenbar an, denn nun wird die erfolgreiche Plattenfirma Big Machine Records, Heimat der Superstars Taylor Swift und Tim McGraw, einen 11 Song Soundtrack zur Serie veröffentlichen, auf dem einzig die singenden Schauspieler zu hören sind. Die erste Single „Telescope“, die Big Machine in Verbindung mit ABC vor drei Wochen an die US-Radiostationen verschickt hatte, ist bereits in den Top 40 der Charts und konnte sich schon über 50.000 Mal verkaufen.
Auf der am 11. Dezember folgenden CD sind dann die Stars der Serie, Hayden Panettiere, Connie Britton,  Charles Esten, Jonathan Jackson, Clare Bowen and Sam Palladio mit folgenden Songs zu hören:
1. Connie Britton, ‘Buried Under’
2. Sam Palladio and Clare Bowen, ‘If I Didn’t Know Better’
3. Hayden Panettiere, Charles Esten, ‘Undermine’
4. Charles Esten, ‘Sideshow’
5. Connie Britton and Hayden Panettiere, ‘Wrong Song’
6. Connie Britton and Charles Esten, ‘No One Will Ever Love You’
7. Jonathan Jackson, ‘Twist of Barbwire’
8. Hayden Panettiere, ‘Love Like Mine’
9. Lennon Stella and Maisy Stella, ‘Telescope’
10. Sam Palladio and Clare Bowen, ‘When The Right One Comes Along’
11. Hayden Panettiere, ‘Telescope’