18. Internationale Country Music Messe Berlin

Alles rund um Country Music unter einem Dach

 

Grammy Gewinner – Newcomer – Deutscher Countrypreis – Treffpunkt der Fans -

 
Es gibt Leitmessen und Vorzeigeveranstaltungen für jedes Genre, die Internationale Country Music Messe in Berlin ist eben ein solches Event für die Country Music in Europa.
Was 1996 auf eine Idee vom heutigen Veranstalter Kai Ulatowski und seinem damaligen Partner Manfred Müller im legendären Joe am Wedding als reine Berlin-Brandenburg-Veranstaltung begann, ist heute die größte Country Music Messe außerhalb der USA und seit vielen Jahren der Treffpunkt tausender Fans, Künstler, Medienvertreter und Aussteller der Szene Anfang Februar in Berlin, mitten im Herzen Europas.
 
Vom 1. – 3. Februar 2013 findet die Country Music Messe Berlin zum 18. Mal statt und erstmals wird die Urania in der Berliner City West der Austragungsort sein. Über 350 Musiker aus mehr als 15 Ländern der Welt werden ihre Live-Qualitäten auf den verschiedenen Messebühnen während der drei Tage in der Urania präsentieren. Dabei werden sie neue Fans gewinnen, alte Fans treffen und vor allem auch den vielen angereisten Veranstaltern, Clubbesitzern und Vereinen ihr Können zeigen, um für die Saison 2013 oder gar darüber hinaus Gastspiele zu vereinbaren und Engagements zu erhalten. Seit vielen Jahren nutzen Veranstalter aus ganz Europa die Gelegenheit, im Rahmen der Country Music Messe Berlin nach neuen Künstlern für ihre Festivals, Konzerte und Vereinsfeste zu schauen. Die Veranstalter mögen die familiäre Umgebung der Country Music Messe und die Möglichkeit, nach der Live Präsentation auch gleich mit den Künstlern ins Gespräch kommen zu können. Nirgends ist die qualitative Dichte von Country-Music-Schaffenden dermaßen groß wie auf der Country Music Messe Berlin.
 
Dieses gilt gleichwohl auch für die zahlreichen Fans, die am Wochenende der Country Music Messe ausgiebig Gelegenheit haben, mit ihren musikalischen Lieblingen zu feiern, sich die neusten Live-Programme anzuhören und eventuell sogar die aktuellste CD mit nach Hause zu nehmen.
Auch die Country Music Messe selbst präsentiert seit 2007 in jedem Jahr eine prall gefüllte Doppel-CD mit vielen Künstlern, die auf der CMM live auftreten. Diese CD-Kollektion, produziert von Bluebird Cafe Records Berlin, wird am Messe-Wochenende zu einem sehr günstigen Preis angeboten und bietet den Besucher/innen einen repräsentativen Überblick über die teilnehmenden Künstler und Bands.
 
Neben der im Mittelpunkt stehenden Live Music bietet die Country Music Messe in einer großen Fachausstellung die Gelegenheit für jede/n Besucher/in, sich komplett im Country & Western Style einzukleiden und dazu mit den aktuellsten CDs und DVDs einzudecken.
 
Auch viele Musiker nutzen die Chance, sich und ihre Angebote an einem eigenen Messestand zu präsentieren. Die Country Music Messe ist dabei genau der richtige Rahmen für das intensive Gespräch zwischen Gleichgesinnten.
 
Seit 2 Jahren ist auch die Preisverleihung zum „Deutschen Countrypreis“ Teil der Country Music Messe Berlin. So werden am Freitag, 1. Februar 2013 in der Urania auch die Trophäen für die besten Künstler des Landes in insgesamt 7 Kategorien verliehen. Die Award-Verleihung findet ab 20.30 Uhr im Kleist Saal der Urania statt und ist für Messebesucher im Eintrittspreis inbegriffen. Zu dieser Preisverleihung werden internationale musikalische Gäste erwartet.
 
Für die Country Music Messe sind auch wieder viele neue CDs und Projekte angekündigt. So nutzen etliche Künstler die Möglichkeit während der CMM Berlin ihre neuen Tonträger zu präsentieren.
Ein interessantes Projekt ist dabei die Single des Berliner Künstlers Jesse Cole. Jesse Cole hat während des letztjährigen Deutsch-Amerikanischen Volksfestes in Berlin ein Casting gewonnen und nun erscheint die erste Single des Künstlers. Der Song „The German American Volksfest“, komponiert von der in Berlin lebenden Produzentin Katy Ipu, erzählt die Geschichte dieses traditionellen und historischen Festes und ist zudem auch eine echte deutsch-amerikanische Co-Produktion. Komponiert in Berlin, Musikaufnahmen in Texas, Gesangsaufnahmen in Berlin, Mixing und Mastering in den USA und schließlich Veröffentlichung auf der Internationalen Country Music Messe in Berlin.
 
Auf zwei besonders herausragende amerikanische Künstler dürfen sich die Besucher/innen ebenfalls freuen. Zum einen auf Billy Yates, der bereits zum wiederholten Mal zur Country Music Messe kommt, und zum anderen auf Ray Scott, der am 2. Februar seine Deutschland-Premiere feiern wird.
Yates, der für seinen Titel „Choices“ bereits einen Grammy und damit die höchste musikalische Auszeichnung in den USA gewinnen konnte, hat sich in den letzten Jahren eine große Fangemeinde in Europa erarbeitetet und wird auch am 3. Februar bei seinem Gastspiel in der Urania wieder auf viele Fans und Freunde zählen dürfen.
Ray Scott, der mit seiner Baritonstimme und seinen außergewöhnlichen Songs seit vielen Jahren zu den besten Geschichtenerzählern der „echten“ Country Music in Nashville zählt, freut sich auf die Möglichkeit, seine Musik in Berlin einem neuen und aufgeschlossenen Publikum präsentieren zu dürfen. Und die Fans dürfen sich auf einen Country-Poeten und musikalischen Leckerbissen freuen. Umrahmt von Country-Music-Klängen feinster Güte, weiß Ray Scott mit Texten zu überzeugen, die von allergrößtem Talent zeugen.
 
Für alle Country Music Fans, die auch gerne aktiv sind, bietet die Country Music Messe einen eigenen Bereich, der sich dem Country & Western Tanz widmet. An allen drei Messetagen werden in Workshops von international renommierten Trainer/innen Tänze erklärt und gelehrt.
Als besonderen Gast begrüßt die CMM Berlin die international gefeierte Star-Choreographin Maggie Gallagher aus Großbritannien, die mit ihren eigenen Tanzkreationen regelmäßig Stammgast in den Line Dance Charts Europas ist. Maggie Gallagher wird am Samstag, 2. Februar 2013 den ganzen Tag Workshops geben, die im Messeeintritt enthalten sind. Um ganz sicher einen Platz in den Workshops von Maggie Gallagher zu erhalten, empfiehlt sich die Vorbestellung der Tickets, denn nur in Verbindung mit VVK Tickets ist eine sichere Reservierung für Maggie Gallagher Workshops gewährleistet.
 
Dieses internationale Großereignis der Country Music ist aber noch mehr als ein Treffpunkt der Fans aus ganz Europa – die Country Music Messe Berlin möchte auch allen interessierten Berliner/innen und Brandenburger/innen die Faszination Country Music näherbringen.
Entfliehen Sie mit uns für ein paar Stunden oder gleich alle drei Messetage dem Alltag und lassen sich mitnehmen auf eine musikalische Reise...
 
Alle weiterführenden Informationen im Internet auf: www.countrymusicmesse.de
 

Kurzinfo:

18. Internationale Country Music Messe Berlin
Freitag, 1. Februar – Sonntag, 3. Februar 2013
URANIA Berlin
An der Urania 17, 10787 Berlin
 
Öffnungszeiten:
Freitag, 1. Februar 15.00 – 22.00 Uhr
Samstag, 2. Februar 10.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, 3. Februar 10.00 – 19.00 Uhr
 
Eintrittspreise:
Freitag, 1. Februar – 10,- Euro
Samstag, 2. Februar - 17,- Euro
Sonntag, 3. Februar – 12.- Euro
3-Tages-Karte – 28,- Euro
Ticketvorbestellungen per E-Mail: webmaster@countrymusicmesse.de
Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt
 
Verkehrsanbindung:
U-Bhf. Wittenbergplatz: U1, U2, U3

Bushaltestelle „An der Urania“: 106, 187, M19, M29, M46, N1, N2, N26

U-Bhf. Nollendorfplatz: U1, U2, U3, U4