Ronnie Dunn - Special Edition

Bei Ronnie Dunn handelt es sich – wie wohl alle Leser wissen – um eine Hälfte des inzwischen aufgelösten Erfolgs-Duos Brooks & Dunn. Sein erstes Soloalbum erschien bereits im Vorjahr (s. Western Mail August 2011), zeitgleich zu seinen Single-Hits “Bleed Red“ und “Cost of Living“. Die CD landete damals in ihrer ersten Hitparadenwoche direkt auf Platz 1 der Country Charts. Dem setzt nun die Restaurant-Kette Cracker Barrel noch einen drauf. Sie bietet Ronnies CD seit kurzem als Special Edition an und verhalf ihm damit in der Erscheinungswoche zu einem erneuten Einstieg in die Charts, diesmal auf Position 14. Special Edition bedeutet, es gibt nun 14 statt bislang zwölf Titel, wobei der erste und der letzte Song jetzt exklusiv für diese Ausgabe eingespielt wurden. Es handelt sich um “I Love My Country“ und um “Keep On Lovin’ You“, beide von Ronnie auch mitgeschrieben, und beide bislang unveröffentlicht. Die zwölf Titel dazwischen entsprechen denen der Vorjahres-CD, mit dabei eben auch Ronnies weitere Singles wie “Let The Cowboy Rock“. Und noch etwas kommt beim Kauf der Cracker Barrel-Ausgabe hinzu: einen Teil des Verkaufspreises stiftet die Firma dem Wounded Warrior Projekt, wodurch kriegsversehrte US-Soldaten unterstützt werden. 

Ulrich K. Baues
www.crackerbarrel.com