Ray Price mit 87 Jahren gestorben

Ray Price  - 
einer der ganz großen Country-Interpreten, geb. am 12.01.1926 in Perryville, Texas,
ist gestern am späten Nachmittag in seinem Haus in Mt. Pleasant, Texas, im Alter von 87 Jahren verstorben
Am letzten Donnerstag (12.12.13) teilte seine Frau Janie mit, dass Ray noch am gleichen Tag aus der Klinik entlassen wird, um nach Hause zurückzukehren!
Bereits 2011 war bei Ray Prostata-Krebs festgestellt worden - allerdings wohl zu spät, denn trotz aggressiver Behandlung breitete sich der Krebs aus. Am Ende waren auch seine Leber, der Darm und bereits die Lunge betroffen!
Eine Heilung ist nach heutigem Stand der ärztlichen Kunst so gut, wie ausgeschlossen!
Bereits vor einigen Wochen haben wir über seine erneute Einweisung ins Krankenhaus berichtet!

Bereits 1952 hatte er mit dem Titel: 'Just Between You And Me' einen ersten 'Top-Ten' in der Hitparade -4 Jahre später konnte er 1956 mit ' Crazy Arms“  seinen ersten No. One Erfolg feiern!
Ray Price, dessen 'Spitzname' 'The Cherokee Cowboy' lautete, war einer der bekanntesten Country-Sänger jener Zeit. Seine Karriere begann Anfand der 50er Jahre beim 'BIG D JAMBOREE'  in  Dallas.
Aus seiner Band, den 'Cherokee Cowboys' sollten viele spätere Stars hervorgehen, wie z.B.: Buddy Emmons, Roger Miller, auch Willie Nelson, Johnny Bush und Johnny Paycheck!
Zunächst dem Stil von Hank Williams Sr. angepasst (mit dem er sich 1952 anfreundete und der ihm auch einen Platz an der Grand Ole Opry verschaffte), also Honky Tonk mit Fiddle und Steel, wendete er sich schon früh dem 'Nashville Sound' mit seinem großorchestralen Sound zu. Ray vertrat auch Hank an der Grand Ole Opry, wenn dieser wieder mal zu betrunken war, um aufzutreten.
Sein 'CRAZY  ARMS' verkaufte sich über 1 Mio Mal und überrundete sogar eine damals populäre Aufnahme von Elvis!
Weitere große Erfolge konnte er mit 'City Lights' (1958), 'Burning Memories’ (1964) und (1970) 'For The Good Times' erreichen.
Im Jahr 1974 wechselte er seine Plattenfirma und kehrte nach Texas zurück.
Im Jahr 1980 veröffentlichte er ein bemerkenswertes Album mit seinem alten Freund Willie Nelson, der ausgekoppelte Song 'Faded Love' schaffte es bis auf Platz 3 der Country-Charts!
Nach seinen erfolgreichen Jahren konnte er noch weitere Songs mit mäßigem Erfolg bis in die 80er Jahre auf einem kleinen Label (Step One Records) verbuchen. Aber noch bis weit in die 2000er Jahre nahm er Platten auf! Sein letztes Album (soweit mir bekannt), ist die CD: 'Last of the Breed' mit Willie Nelson und Merle Haggard).
Ray Price war immer einer meiner Favoriten und es tut mir unsäglich leid, dass er uns jetzt verlassen hat.
In meinem Herzen wird er immer einen Platz haben  --- und seine Musik wird mir ein ewiges Andenken an ihn bewahren.
Ein unsäglich trauriger
Dieter  Mühlena

LP - Discographie: 
Diskographie (Alben)  -  ohne Gewähr:

1957 - Sings Heart Songs
1958 - Talk To Your Heart
1960 - Faith
1961 - Greatest Hits
1962 - San Antonio Rose
1963 - Night Life
1964 - Love Life
1965 - Burning Memories
1965 - Western Strings
1965 - The Other Woman
1966 - The Same Old Me
1966 - Another Bridge To Burn
1967 - Touch My Heart
1967 - Greatest Hits 2
1967 - Danny Boys
1968 - Take Me As I Am
1968 - She Wears My Ring
1969 - Sweetheart Of The Year
1969 - Christmas Album
1969 - You Wouldn't Know Love
1970 - The World
1970 - For The Good Times
1970 - Make The World Go Away
1971 - I Won't Mention It Again
1971 - Welcome To My World
1972 - All Time Greatest Hits
1972 - The Lonesomest Lonesome
1973 - She's Got To Be A Saint
1974 - You're The Best Thing
1974 - This Time Lord
1975 - Like Old Times Again
1975 - If You Ever Change Your Mind
1975 - Say I Do
1976 - Rainbows And Tears
1976 - Hank'N Me
1976 - The Best
1976 - Precious Memories
1977 - Reunited
1977 - Help Me
1978 - How Great Thou Art
1979 - There's Always Me
1980 - San Antonio Rose (mit Willie Nelson)
1981 - Tribute To Willie And Kris
1981 - Town And Country
1982 - Somewhere In Texas
1982 - Master Of The Art
1986 - Welcome To Ray Price Country
1986 - Greatest Hits 1
1986 - Greatest Hits 2
1986 - Greatest Hits 3
1986 - Revival Of Old Time Singing
1986 - Heart Of Country Music
1986 - Christmas Gift For You
1987 - Just Enough Love
1988 - By Request
1990 - Memories That Last (mit Faron Young)
1990 - Hall Of Fame Series
1992 - Sometimes A Rose
1993 - The Old Rugged Cross
1998 - The Other Woman
2000 - Prisoner Of Love
2002 - Time
2003 - Run That By Me One More Time (mit Willie Nelson)
2007 - Last Of The Breed (mit Willie Nelson & Merle Haggard)