Kenny Rogers erhält Sonder-Award der CMA

Countrystar Kenny Rogers wird während der 47. CMA Award Verleihung am 6. November den Willie Nelson Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk bekommen. In einem speziellen Part der Award Show werden u. a. Jennifer Nettles (Sugarland), Rascal Flatts und Darius Rucker zu Ehren von Rogers auftreten. Kenny Rogers ist in diesem Jahr auch in die ehrwürdige Country Music Hall Of Fame aufgenommen worden und feiert mit seinem aktuellen Album nach vielen Jahren wieder mal Charterfolge. Das Album stieg sogar in den Top Ten der Country Charts ein.
Im Laufe seiner langen Karriere konnte Kenny Rogers über 120 Millionen Tonträger verkaufen und 24 Nummer 1 Hits feiern. Sein aktuelles Album „You Can`t Make Old Friends“ ist sein 22. Top 10 Country Album.
Der Willie Nelson Lifetime Achievement Award wurde im vergangenen Jahr erstmals an den Namensgeber Willie Nelson verliehen. Der Award zeichnet Künstler aus, die sich im höchsten Maße für die positive Verbreitung von Country Music in den USA und auch international verdient gemacht haben. Dazu zählen Konzerte, humanitäre Bemühungen, Verkäufe von Tonträgern und auch das persönliche Auftreten in der Öffentlichkeit.
Foto: PR (CMA)