DVD: Carrie Underwood – The Blown Away Tour: Live

Diese mehr als zwei Stunden dauernde Konzertaufzeichnung entstand im März dieses Jahres während der gleichnamigen Tournee. Carrie lieferte bei jedem Auftritt eine fantastische Show ab, sie beherrschte die Bühne, und die Zuschauer folgten ihr gebannt. Man darf natürlich nicht unerwähnt lassen, dass Carrie dabei ein leichtes Spiel hatte, denn bei der Tour-Titelliste handelte sich ja teilweise um eine Aneinanderreihung von Nummer-Eins-Hits. Für diese DVD-Veröffentlichung wählte man zwanzig Songs aus, und bis auf eine Handvoll davon natürlich alles große Hitparadenerfolge wie “Before He Cheats“. Und die besagte Handvoll fand man zuvor auf den vier bisherigen CDs verteilt. Also: alles bereits mehr oder weniger vertraute Aufnahmen, jetzt nur eben mal zur Abwechslung “live“ gesungen? Nicht ganz, Carrie richtet hier natürlich zwischendurch mehrfach das Wort an die Zuschauer, und bei “Jesus Take The Wheel“ gleitet sie in eine bewegende Version von “How Great Thou Art“ hinein. So kannte man den Titel noch nicht. Als sehens- und hörenswert lassen sich ebenso sämtliche anderen Aufnahmen bezeichnen, und mit “Cowboy Casanova“ oder “All-American Girl“ seien hier nur zwei der bekanntesten Songs stellvertretend genannt. Wer es nach soviel Konzertatmosphäre etwas ruhiger angehen lassen will, sollte ins Bonus-Material einsteigen: alle vier für die bislang letzte CD “Blown Away“ produzierten Videoclips sind hier vertreten, also auch das ganz aktuelle “See You Again“. Zusätzlich lässt sich in fünf Kapiteln ein Blick “Behind the scenes“ werfen. Die Bildergalerie mit Show-Fotos beendet den Bonusteil. Im Heimkino füllt das Format den 16:9-Bildschirm komplett aus. Geboten wird der Sound in Dolby Digital 5.1; es gibt keine Untertitel.

Ulrich K. Baues