Die Plattenfirma Bigger Picture gibt auf

Die Plattenfirma Bigger Picture Group in Nashville hat das Ende des Unternehmens verkündet. Zu den Künstlern, die von der Schließung der Plattenfirma betroffen sind, zählen Craig Campbell, Ryan Kinder, Blackjack Billy, Rachel Bradshaw, Smithfield, Chelsea Bain und Chris Janson. Newcomerin Lucy Hale (bekannt als Schauspielerin aus Pretty Little Liars) hat einen gemeinsamen Vertrag bei Bigger Picture und DMG Nashville und wird ab sofort einzig bei DMG unter Vertrag stehen.
Craig Campbell war die größte Erfolgsgeschichte von Bigger Picture. Campbell konnte von seinen beiden Alben („Craig Campbell“ 2011 und „Never Regret“ 2013) zusammen mehr als 1 Mio. Exemplare verkaufen. Seine Debütsingle aus dem Jahr 2011, „Family Man“ kam bis in die Top 15 der amerikanischen Country Single Charts.
In der letzten Woche waren zwei Singles von Bigger Picture Künstlern in den Charts vertreten. „Keep Them Kieses Comin`“ von Craig Campbell in den Top 20 und Chelsea Bain mit „Cowboy In A Cadillac“ um Platz 80.
Was aus den Künstlern wird, steht, wie so häufig bei Unternehmensschließungen in Nashville, derzeit noch nicht fest.