Die Heilung ist das Ziel für Joshua Scott Jones

Er war bis vor Kurzem die Hälfte des Countryduos Steel Magnolia. Bis zur Auflösung des Duos Anfang 2014, war Joshua Scott Jones gemeinsam mit Meghan Linsey als Steel Magnolia erfolgreich. Beide wollten dann aber Soloprojekten nachgehen. Jones hat jetzt als Erster die Veröffentlichung eines Soloalbums bekanntgegeben. Am 3. Juni erscheint seine Solo CD „The Healing“ mit 11 Titeln.
Healing bedeutet Heilung, und als solche hat Jones auch den Prozeß nach schweren Zeiten bis hin zur CD verstanden. In den letzten Jahren kamen u. a. ein Alkoholentzug, die Trennung von Meghan Linsey zunächst als private Partnerin, dann der Verlust des Plattenvertrages als Steel Magnolia und letztendlich die Trennung des Duos in steter Folge.
All diese Schläge hat Joshua Scott Jones versucht mit den 11 Songs der kommenden CD zu verarbeiten.

Hier ist die komplette Trackliste der CD „The Healing“:

1. ‘Honk’

2.’DUI’

3. ‘Tennessee Blue’

4. ‘City of Angels’

5. ‘Rearview’

6. ‘Whiskey Anthem’

7. ‘You & I’

8. ‘Tennessee House’

9. ‘Lover Let Me Show You My Heart’

10. ‘Just How a Heart Breaks’

11. ‘The Healing’

Bei iTunes kann man übrigens bereits drei der Songs erwerben. Es sind „Honk (If You`re Tonky), „Tennessee House“ und der Titelsong der folgenden CD „The Healing“.

Link: https://itunes.apple.com/de/album/the-healing/id829036237