CD: Dolly Parton – Blue Smoke

Zwei Jahre vergingen seit der bislang letzten Vorstellung eines Dolly-Parton-Albums (s. Western Mail Mai 2012). Strenggenommen handelte es sich bei der damaligen CD/DVD-Ausgabe “Live in London“ lediglich um eine Wiederveröffentlichung. Die Zeit des Wartens ist nun jedoch vorbei. Im Zusammenspiel mit ihrer derzeitigen gleichnamigen Welttournee erschien soeben die CD “Blue Smoke“, mit einem Dutzend Titel, fast alle neu. Diese Scheibe konnte in Australien und Neuseeland bereits seit einigen Monaten erworben werden, daher finden sich im Internet bereits mehrere Kommentare hierzu. Die Produzenten wählten eine tolle Mischung aus Bluegrass, Gospel und Country, eben ein für Dolly typisches Werk. Es gibt beispielsweise mit ihren unvergleichlichen Versionen von “Banks oft the Ohio“ und Bob Dylans “Don’t Think Twice“ ein paar Oldies, und es gibt mit “From Here to the Moon and Back“ ein Duett mit Willie Nelson; denselben Titel nahm Dolly übrigens auch für den Spielfilm “Joyful Noise“ auf, allerdings mit Kris Kristofferson als Partner. Die Aufnahme mit Kenny Rogers “You Can’t Make Old Friends“ kennt man womöglich bereits von Kennys gleichnamiger CD aus dem Vorjahr. Und bei “Unlikely Angel“ werden Erinnerungen an den 1996er TV-Film “Ein Engel auf Probe“ wach, worin Dolly sowohl die Hauptrolle inne hatte, als auch diesen Soundtrack-Titel sang. Dolly versucht sich auch erfolgreich an Bon Jovis “Lay Your Hands on Me“. Zwei Aufnahmen koppelte man bisher als Singles aus, den bluegrassigen Titelsong bereits Ende vorigen Jahres, und im April erst folgte das etwas rockiger angelegte “Home“. Übrigens, für die Vinyl-Fans gibt es dieses Album auch als LP-Ausgabe zu kaufen (Katalog-Nr. 88843-04976-1).

Ulrich K. Baues