Bluray: Revengers

Der “Rächer“ heißt John Benedict (Holden). Seine Farm wurde überfallen, die Familie getötet, die Pferde gestohlen. Bei den Tätern handelte es sich um Komantschen, die jedoch von einem Weißen namens Tarp (Wanders) geführt wurden. Diesen will Benedict fassen. Ein mexikanischer Polizist warnt ihn, dies alleine zu versuchen. Benedict wählt daher in einem Gefängnis sechs Sträflinge zur Unterstützung aus. Er verlässt sich auf deren Ehrenworte, und stattet sie mit Kleidung und Waffen aus. Anfangs jedoch gibt es Spannungen innerhalb der Gruppe, weil einige der Ex-Gefangenen andere Ziele verfolgen. Aber später wachsen sie zu einer schlagfesten Truppe zusammen. Denn als im Verlaufe der Handlung Benedict in dasselbe mexikanische Gefängnis verschleppt wird, aus dem er sie herausholte, befreien ihn die Ex-Häftlinge. Und nachdem sie der US-Army gegen die Komantschen erfolgreich Unterstützung gewährten, steht Benedict Tarp gegenüber, rächt sich jedoch nicht, sondern verlässt die Szenerie.
Diese Bluray-Erstveröffentlichung der “Revengers“ bietet Deutsch und Englisch in PCM 2.0. Deutsche Untertitel gibt es lediglich bei den wenigen, seinerzeit nicht synchronisierten, Szenen. Das Bild zeigt bei 16:9-formatigen Fernsehern schwarze Balken um oberen und unteren Bildrand. Beim Bonusmaterial gibt es Trailer zu Explosvie-Media-Western, sowie eine Bildergalerie mit Plakatabbildungen und Fotos. Im beiliegenden dünnen Booklet finden sich weitere Informationen zur Produktion.

Ulrich K. Baues