Bluray: Adlerschwinge

Einen tragischen Hintergrund bietet das Drehbuch für diesen spannenden Western. Bei einem Überfall verlor Gary (Murphy) seine Mutter, und hasst seitdem die Ute- Indianer. Dagegen ist sein Vater Sam (Brennan) mit Häuptling Adlerschwinge (Ankrum) befreundet, der wegen des besagten Überfalls seinen eigenen Sohn mit dem Tode bestrafte. Walker (Bettger) aus dem Städtchen Crown City versucht zwischen den Ute und den Weißen Unfrieden zu stiften, denn auf dem Indianerterritorium locken große Goldvorkommen. Auch Gary steht anfänglich auf Seiten der Goldgräber, vermittelt aber zwischen beiden Seiten. Walker hält sich jedoch nicht an die Vereinbarungen. In Erkenntnis der wahren Motive Walkers wandelt sich Gary allmählich zum Freund der Indianer. Da aber Walker nun Sam als Geisel festhält, wird Gary zur Teilnahme an einem Überfall auf einen Goldtransport gezwungen. Obwohl er ihn vereiteln kann, landet er im Gefängnis. Walker befreit ihn, aber nur, um das Goldversteck zu erfahren. Gary führt die Banditen jedoch in eine Falle.
Mit dem Widescreen-Format 2,00:1 zeigt die Bluray ein eher ungewöhnliches Bild, welches aber auf 16:9-Fernsehschirmen bestens aufgehoben ist. Der Ton wird in DTS-HD Master Audio 2.0 angeboten, und zwar in Deutsch und Englisch. Die Extras bestehen aus dem Original-Kinotrailer und einer umfangreichen Bildergalerie.

Ulrich K. Baues